meine Entdeckungsreise

Was ist eine Junghexe?

Als Junghexe werden Menschen bezeichnet, die sich noch in der Ausbildung befinden. Jung bezieht sich dabei nicht in jedem Fall auf das eigentliche Alter. Junghexen sind alle, die gerade erst damit beginnen, sich mit dem Hexentum auseinanderzusetzen und Hexenwissen anzueignen, unabhängig von ihrem biologischen Alter. „Jung“ bedeutet hier also nur, dass die- oder derjenige jung – oder besser gesagt – neu in der Magie ist. Junghexen kann man also auch als Hexenschüler oder Novizinnen bezeichnen. Bei denjenigen, die in einem Hexencoven oder Convent das Hexenwissen erlernen, ist meist in den Conventregeln festgelegt, was und wie lange sie lernen müssen, bis sie initiiert werden. In der Regel sind dies 13 Monate.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s